Auf der WEINmesse berlin vom Besucher zum Feinschmecker werden

3.000 Weine aus aller Welt werden von 270 nationalen und internationalen Winzern und Weinhändlern ausgeschenkt.

Berlin (ots) - Worum geht's? 3.000 Weine aus aller Welt werden von 270 nationalen und internationalen Winzern und Weinhändlern ausgeschenkt. 1.500 davon sind aus dem Jahrgang 2017 und werden zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Wo? Während der WEINmesse berlin auf dem Gelände der Messe Berlin. Wann? Vom 4. bis 6. Mai 2018.

Für 17 Euro pro Messetag können Weinconnaisseure und Besucher, die einfach nur guten Wein verkosten möchten, sowie Fachhändler, Gastronomen und Hoteliers diese einzigartige Gelegenheit nutzen. Sie kommen auf die Weinmesse, indem sie vom Hammarskjöldplatz aus die imposante Halle 19 betreten. Hier befinden sich die Glasausgaben, wo alle Besucher gegen eine Leih-Gebühr von fünf Euro ein Weinglas erhalten, das sie während ihres gesamten Aufenthalts bei sich tragen und am Ende zurückgeben können. Gebrauchte Gläser können jederzeit an den Glas-Stationen gegen frische getauscht werden.

Während ihrer persönlichen Weinreise durch die Hallen 18 und 20 können die Besucher ihre verkosteten Favoriten direkt beim Winzer oder beim Händler bestellen und sich nach Hause schicken lassen. Aufgrund des Direktverkaufs ohne Zwischenhändler bieten viele Winzer ihre Erzeugnisse zu günstigeren Preisen an. "Man findet nirgendwo ein besseres Preis-Leistungsverhältnis als direkt beim Winzer. Wunderbare Weine, gerade auch die neuen Jahrgänge, vom Winzer ab fünf Euro die Flasche sind keine Seltenheit", sagt Peter Antony, CEO der Deutschen Weinmarketing (DWM). Gerade im Preisniveau bis acht Euro für eine Flasche wird durch die Anwesenheit der vielen Produzenten eine unheimliche Vielfalt auf der WEINmesse berlin angeboten, fügt er hinzu. "Grundsätzlich wird auch großer Wert darauf gelegt, dass es keinen aggressiven Verkauf gibt, denn Wein muss in einer Wohlfühlatmosphäre genossen werden."

Bei den Verkostungstouren kann der Appetit nach Essbarem schon mal durchschlagen. Auch hierbei enttäuscht die WEINmesse berlin nicht, denn einige Aussteller bieten Käse aus eigener Manufaktur an, die Winzer und Händler kommen auch mit diversen Antipasti sowie vielen Sorten Salami, Schinken, Olivenöl, Fisch und Trüffel nach Berlin. Zu den Weinen werden von den Ausstellern kostenlos Brot und Wasser zum Neutralisieren der Geschmacksnerven gereicht.

Um die Degustationen voll genießen zu können gilt übrigens die Faustregel: Genauso viel Wasser trinken wie man Wein genießt.

Besucherinformationen

Veranstaltungsort:  Messe Berlin, Messegelände Berlin, Eingang Nord
Veranstaltungsdatum:  4. - 6. Mai 2018  Fr., Sa.: 14.00 - 21.00 Uhr  So.: 13.00 - 20.00 Uhr
Eintrittskarten:  17,00 EUR pro Person  Fachbesucher: freier Eintritt  (Anmeldung erforderlich)
Zutritt ab 18 Jahren  (in Begleitung Erziehungsberechtigter ab 16 Jahren)