Himbeerlikör „Amérie“ ab dem 05. März wieder frisch im Handel

· Verfügbar im Fachhandel und im Sasse-Online-Shop

· Wer „Amérie“ vorbestellt, bekommt ein kleines Geschenk

· Drei Geschenk-Sets sorgen für Abwechslung

Schöppingen– Kurz vor Ostern kommt „Amérie“ wieder in den Handel. Der feine Likör mit Himbeeren aus dem Münsterland und echten Walderdbeeren ist ab dem 05. März im Spirituosenfachgeschäft sowie online unter www.sasse-shop.de verfügbar. Die Feinbrennerei Sasse vertreibt den Likör in 0,7 l-Flaschen zu einer UVP von 16,95 Euro.

 

Ihr fruchtiger Charakter und die frische Farbe machen „Amérie“ zu einem idealen Aperitif auf jeder Gartenparty oder bei einem gemütlichen Mädelsabend. Für den besonderen Trinkgenuss sorgen die herben Walderdbeeren, die als ganze Früchte im Likör enthalten sind. Als frischer Longdrink schmeckt „Amérie“ am besten mit Minze und feinherbem Sekt.

 

Für kühlere Sommerabende hat „Amérie“ ab sofort eine kuschelige Decke im Angebot. Zudem ist der Aperitif im Online-Shop auch in drei Geschenk-Sets erhältlich. Das Paket „Mädelsabend“ beinhaltet zusätzlich zum Likör eine Amérie-Einweg­kamera sowie Foto-Accessoires für einen lustigen Selfie-Abend. Für den Backnachmittag mit der Freundin bietet das Set „Back dich glücklich“ eine Schürze, Schoko-Brownies und eine leckere Tafel Schokolade. Im „Münsterländer Frühstücksset“ gesellen sich zur „Amérie“ edle Konfitüren.

 

Wie bei allen von der Feinbrennerei Sasse hergestellten Produkten erwartet die Kunden mit dem Likör „Amérie“ eine besondere Qualität: Die Himbeeren kommen aus dem Münsterland, sie werden direkt um die Ecke der kleinen Brennerei gepflückt. Regional ist auch das Bio-Getreide, aus dem der Likör gebrannt wird. Verarbeitet werden die Zutaten aufwändig von Hand.

 

Weitere Informationen: www.amerie-aperitif.de