Neuer Vertriebsleiter verstärkt Steinwald-Brennerei Schraml

Erbendorf- Die Steinwald-Brennerei Schraml aus Erbendorf verstärkt weiter ihre Vertriebsorganisation und hat nun mit Andi Thoma (48) erstmals die Position eines Vertriebsleiters besetzt. Der ausgebildete Diplom-Sommelier und anerkannte GFGH- und Bar-Experte kommt vom Getränkegroßhandel Kratzer, wo er zuletzt als Bereichsleiter tätig war. Er soll zusammen mit seinem Vertriebsteam die nationale Entwicklung der Marken der bayerischen Traditions-Brennerei (u.a. „Kaiser Hill 16“ Bavarian Dry Gin, „Stonewood“ Bavarian Whisky sowie „Schraml“ Edelbrände) weiter vorantreiben und dabei auch Brennerei-Inhaber Gregor Schraml im Vertriebsmanagement entlasten.

Die Steinwald-Brennerei:

Schraml – Die Steinwald-Brennerei ist ein traditionsreicher Spirituosen-Hersteller aus dem bayerischen Erbendorf, nahe dem Naturpark Steinwald in der Oberpfalz gelegen. Der Familienbetrieb, gegründet 1818, wird inzwischen in der 6. Generation von Gregor Schraml geführt. Neben einer Edelbrennerei, die mit den Marken KAISER HILL 16 (Bavaria Dry Gin), STONEWOOD (Bavarian Whisky), SCHRAML (Edelbrände, Geiste und Liköre) und STEINWALD (Schnäpse und Liköre) erfolgreich im Markt operiert,  gehört  mit der STEINWÄLDER PUNSCHWERKSTATT eine Manufaktur für Glühweine und Punschspezialitäten zum Unternehmen.