So schmeckt Norwegen – Stig Bareksten brennt den besten Gin der Welt

Doppel-Gold bei der San Francisco World Spirits Competition mit den natürlichen Aromen des Nordens – der preisgekrönte Bareksten Botanical Gin des Norwegers Stig Bareksten bringt Kenner zum Schwärmen. Anlässlich des Junipalooza-Festivals 2018 ist der Craft-Gin-Experte Bareksten in Hamburg, um seine neueste Gin-Kreation vorzustellen.

 

Innovation Norway Germany - Meet the Maker: Am 21. und 22. September 2018 können Freunde guten Gins den norwegischen „Ginnovator“ Stig Bareksten persönlich treffen. Anlässlich des Hamburger Junipalooza-Festivals kommt der Destilleriegründer und Ex-Edel-Bartender mit seinem norwegischen Premium-Gin Bareksten Botanical in die Fischauktionshalle. Vor Ort weiht er in die Geheimnisse des Ginbrennens ein und gibt Einblicke in sein Erfolgsrezept – Tasting inklusive.

Beeren und Kräuter aus den Wäldern Norwegens verleihen „Bareksten Botanical Gin“ eine hohe Geschmacksintensität, die Kenner als „dramatisch“ beschreiben. Die 42 Juroren der San Francisco World Spirits Competition, der weltweit wichtigsten Auszeichnung für Spirituosen, waren sich bei der Vergabe 2017 einig: Bareksten Botanical verdient den ersten Preis gleich doppelt.

Stig Bareksten ist in Norwegen bekannt als Gründer der „Det norske Brenneri“, wo er unter anderem den Edel-Gin Harahorn und Eiktyrne, Norwegens ersten Whisky, entwickelte. Heute ist Bareksten Chefdestillateur bei der norwegischen Oss Craft Destillerie. Bareksten Botanical wird nur in kleinen Chargen destilliert.

Wie man einen Edelgin kreiert – Bareksten Masterclass bei Junipalooza:
Am 21. und 22. September gibt Stig Bareksten auf dem Gin-Event Junipalooza in Hamburg Einblicke in seine Brennkunst und die Geheimnisse aromaschonender Destillation. Die Daten sind: 21. September, 19.30 Uhr und 22. September, 17.00 Uhr in der Fischauktionshalle Hamburg, Große Elbstraße 9, 22767 Hamburg.