Boris Koch wechselt von Krombacher in die Geschäftsführung von Schwarze und Schlichte

Oelde/Krombach- Mit seinem Unternehmenseintritt ergänzt Boris Koch ab Anfang November das Führungsgespann der Schwarze-Gruppe. Er wechselt von der der Drinks & More GmbH & Co. KG, einer 100%igen Beteiligung der Krombacher Brauerei, zum westfälischen Spirituosenunternehmen. Gemeinsam mit Katharina Schwarze komplettiert er die dann vierköpfige Geschäftsleitung.
Boris Koch wird ab dem 1. November 2020 in die Geschäftsführung der Schwarze und Schlichte GmbH, Oelde, eintreten. Der Vertriebsexperte ist seit 16 Jahren erfolgreich in der Krombacher Gruppe tätig. Nach verschiedenen Stationen im Verkauf verantwortet Boris Koch aktuell die Vertriebsleitung Handel Deutschland bei Drinks & More und trägt damit einen wesentlichen Beitrag zur dynamischen Entwicklung des Unternehmens bei. Boris Koch wird Anfang November 2020 die Geschäftsführung Vertrieb bei Schwarze und Schlichte übernehmen.

Ebenfalls ab dem 1. November 2020 wird sich Dirk Hasenbein auf die kaufmännische Geschäftsführung der Kerngesellschaft Friedrich Schwarze GmbH & Co. KG und der Firma Westenhorst GmbH & Co. KG konzentrieren. Er übernimmt dabei wesentliche Aufgaben von Friedrich Schwarze, der seine operative Tätigkeit im Tagesgeschäft langfristig reduzieren und sich auf die strategische Unternehmensentwicklung fokussieren wird.

Zeitgleich rückt Katharina Schwarze in die Geschäftsleitung der Firma Friedrich Schwarze GmbH & Co. KG auf. Sie wird als Gesellschafterin und Mitglied der Eigentümerfamilie weiterhin Marketing und IT verantworten. Sie wahrt als Mitglied der 13. Generation die Tradition des innovationsorientierten Familienunternehmens.

„Wir sind der Überzeugung, mit diesen Entscheidungen die Grundlagen für den zukünftigen Erfolg unserer Unternehmensgruppe sicherzustellen“, kommentiert Friedrich Schwarze die Änderung.
Dieser sanfte Wechsel ermöglicht einen fließenden Übergang im Bereich der Geschäftsführung in einem der ältesten Familienunternehmen Deutschlands mit über 350 Jahren Firmengeschichte.

Über Schwarze und Schlichte GmbH:
Schwarze und Schlichte GmbH mit Sitz in Oelde/Westfalen verfügt über 350 Jahre Tradition und Erfahrung in der Brennkunst. Der erfolgreiche nationale und internationale Vertrieb macht das westfälische Familienunternehmen zu einem Spirituosenhersteller mit internationalem Renommee.
Neben Three Sixty Vodka zählen die Erfolgsmarken Friedrichs Dry Gin, Hula Hoop Eierlikör, Bärenjäger, Shatler’s Cocktails, Stichpimpuli, Angel d’Or, John B. Stetson Kentucky Straight Bourbon Whiskey und
Schwarze Frühstückskorn zum Kernsortiment eines der führenden Unternehmen am deutschen Spirituosenmarkt. Darüber hinaus hat sich der Markenartikelhersteller auch durch die Distribution von internationalen Importmarken einen Namen gemacht. So umfasst das Importportfolio u.a. Licor 43, Villa Massa Limoncello sowie den Premium- Rum Barceló. Bekannt für strategischen Markenaufbau und stringente Markenführung, etablierte sich Schwarze und Schlichte zum anerkannten Vertriebspartner für die Bereiche Lebensmitteleinzelhandel und Gastronomie.