Mehr Wert! – Teehändler spendet Mehrwertsteuerersparnis an Deutsches Kinderhilfswerk

Der deutsche Teefachhändler TeeGschwendner nutzt die Mehrwertsteuersenkung, um Kinder aus armutsbedrohten Familien zu unterstützen. Gemeinsam mit dem Deutschen Kinderhilfswerk e.V. wurde die Aktion „Mehr Wert! – Gemeinsam für Kinder in Not“ ins Leben gerufen. Auf Wunsch können Kunden die 2% Ersparnis aus ihrem Teeeinkauf spenden, sämtliche Erträge aus der Mehrwertsteuersenkung gehen monatlich als Spende an den Kindernothilfefonds des Deutschen Kinderhilfswerks. Das Ziel ist es, mit vielen kleinen Beträgen eine große Summe zu erreichen und so einen echten Mehrwert für Kinder in Not zu schaffen.

Die Bundesregierung möchte mit der Mehrwertsteuersenkung vor allem die Verbraucher stärken. Ein unterstützenswerter Ansatz – findet auch TeeGschwendner. Doch angesichts des hohen Aufwands für Umstellung und Rückumstellung sowie die vergleichsweise geringe Ersparnis für den einzelnen TeeGschwendner-Kunden, drängt sich die Frage auf: Wie kann aus diesem Ansatz der Bundesregierung der bestmögliche Nutzen im gewünschten Sinne gezogen werden?

Die Lösung: Das Ganze ist mehr als die Summe der einzelnen kleinen Bestandteile! TeeGschwendner nutzt die gesamte Power der halbjährigen Mehrwertsteuersenkung für die Verbraucher, die am dringendsten Unterstützung benötigen: Kinder! Und zwar Kinder aus armutsbedrohten Familien, die es im Vergleich mit anderen sowieso schon schwer haben und deren Situation sich durch die Coronakrise noch verschärft hat: Jedes 5. Kind in Deutschland lebt in Armut. Viele müssen den Schulalltag mit leerem Magen überstehen, frieren im Winter mangels warmer Kleidung und auch konzentriertes Lernen zuhause ist durch die meist beengten Wohnverhältnisse kaum möglich. Eltern können oft nur wenig helfen und kostenlose Mittagessen brechen durch die geschlossenen Einrichtungen weg.

TeeGschwendner hat sich daher mit der zertifizierten und vertrauenswürdigen Organisation Deutsches Kinderhilfswerk e.V. zusammengesetzt und entschieden, mit gebündelten Kräften den Kindernothilfefonds zu unterstützen und so aus der Mehrwertsteuerersparnis einen echten Mehrwert für Kinder in Not zu schaffen. Sämtliche Erträge aus der Mehrwertsteuersenkung werden monatlich als Spende an das Deutsche Kinderhilfswerk weitergegeben – wenn der Kunde dieses wünscht. Wir sind überzeugt, dass auch unsere Kunden unseren Enthusiasmus über diese phantastische Möglich­keit teilen, die eigentlich kleinen Beträge aus ihren Ein­käufen zu einem großen Ganzen zusammenzufü­gen! Durch ihre Bereitschaft wird es möglich sein, vielen Kindern in Deutschland großartige Hilfe leis­ten zu können!“, so Geschäftsführer Thomas Holz.

Auf seiner Website informiert TeeGschwendner über die Hintergründe und die Wirkung der Aktion Mehr Wert! – Gemeinsam für Kinder in Not: www.teegschwendner.de/mehr-wert-aktion

Weitere Informationen zum Unternehmen und einzelnen Teesorten finden Sie unter www.teegschwendner.de/presse

Nähere Informationen zur unabhängigen Spendenorganisation Deutsches Kinderhilfswerk e.V. finden Sie unter: www.dkhw.de