Wellness an der Südlichen Weinstraße macht aktiv, entspannt & glücklich

Yoga-Wanderung – Salzgrotten – Fastenwandern

Landau/Frankfurt- Bewegung für den Körper, Entspannung für den Geist und Schönes für die Seele – die Genussregion Südliche Weinstraße begeistert Besucher nicht nur mit ihren hervorragenden Weinen, einer regionalen und abwechslungsreichen Küche sowie malerischen Dörfern und vielfältigen Naturschönheiten. Auch fürs Wohlbefinden ist gesorgt: Ob Yoga im Pfälzerwald, Entschlackung beim Fastenwandern oder Treibenlassen im Thermalwasser, in den Gemeinden der Südpfalz kommt jeder Gast auf seine Kosten.

Mit Yoga Geist und Körper schulen
Mit allen Sinnen sich selbst und die Natur erfahren – das ist das Ziel der Yoga-Wanderungen von Impulswert-Yoga durch den Pfälzerwald. Mit gezielten Atemübungen und Flexibilitätstrainings sollen die geistig-körperliche Verbindung geschult und das Wohlbefinden positiv beeinflusst werden. Die drei- bis vierstündigen Yoga-Wanderungen sind für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet und finden bei einer Anmeldung von sechs Personen und mehr freitags gemeinsam mit einer erfahrenen Yoga-Trainerin um 11 Uhr statt. Treffpunkt ist die Touristeninformation von St. Martin. Pausiert wird beim Einkehren in eine Waldhütte. Die Bewegungs- und Atemübungen werden dem Können und der Erfahrung der Teilnehmer angepasst. Die Teilnahme kostet 15 Euro, eine Anmeldung unter 0170-7697777 oder per Mail an yoga@impulswert.de ist erforderlich. Ein passendes Übernachtungsarrangement in St. Martin finden Interessierte zum Beispiel in Wiedemanns Weinhotel unter www.wiedemanns-weinhotel.de/de/zimmer-angebote/arrangements.

Rundum entspannen in der Südpfalz Therme in Bad Bergzabern
Die Südpfalz Therme in Bad Bergzabern lädt zum entspannten Verweilen ein, um neue Kraft im warmen Thermalwasser zu tanken. Zwischen 30 und 32°C warm ist das Wasser, das aus 450 Meter Tiefe in die Becken kommt und den ganzen Körper verwöhnt und entspannt. Zusätzlich laufen tagsüber fünf Saunen für die Gäste heiß, die sich im Nachhinein mit Kneippschläuchen, Eisbrunnen oder unter der Erlebnisdusche abkühlen können.

Auch die angebotenen Massagen und Treatments in der Wellness- oder Kurmittel-Abteilung versprechen punktgenaue Behandlungen. Ein Highlight ist auch das Sand-Licht-Bad – so erleben Gäste einen Tag „am Strand“. Die Südpfalz Therme hat täglich geöffnet. Weitere  Informationen unter www.suedpfalz-therme.de. Das passende Arrangement steht unter dem Motto „Genuss und Wohlgefühl für zwei und mehr“. Beim dreitägigen Komplettarrangement stehen Entspannung und die lokale Küche im Mittelpunkt. Das Arrangement umfasst zwei Übernachtungen inklusive Frühstück, einen Willkommenstrunk, einen Eintritt in die Südpfalz Therme mit einem Serailbad mit Kreideschlamm und abschließendem Pflegeöl, Sauna für vier Stunden und einmaligen Zugang zur Salzgrotte sowie ein Wohlfühlmenü. Die Buchung ist ganzjährig und die Anreise täglich möglich. Weitere Anwendungen und Angebote der Südpfalz Therme können hinzugebucht werden. Der Preis beträgt ab 145 Euro pro Person je nach Unterkunftskategorie. Weitere Informationen und Buchung über die Touristinformation Bad Bergzabern unter 06343-989660.

Das Meer in der Südpfalz finden
Die positiven Wirkungen von Salz sind bereits seit Jahrtausenden bekannt, insbesondere bei Allergien, Atemwegs- und Hauterkrankungen. Aber auch bei Stress- und Erschöpfungszuständen sowie Herz- und Kreislauferkrankungen kommt das heilende Mineral zum Einsatz. In den Salzgrotten der Südpfalz-Therme (Bad Bergzabern), des Sportparks Maikammer und des REHA Gesundheitsparks in Herxheim können Besucher auf gemütlichen Liegen Platz nehmen und sich bei angenehmen Raumklima, sanften Klängen und beruhigenden Licht-Arrangements entspannt zurücklehnen. Ein Aufenthalt von mindestens 45 Minuten wird empfohlen, um die jodhaltige Luft über die Atmung in ausreichenden Mengen aufzunehmen. Mit jedem Atemzug verarbeitet der Körper die wichtigen Mineralien und profitiert von dem antibakteriellen und entzündungshemmenden Klima. In Maikammer umfasst das Programm außerdem Trommelmeditationen am 9. Februar und 11. März 2018, Live-Mantra-Gesang, der die Gedanken frei machen soll, am 24. Februar und 11. März 2018 sowie bewusstes Atmen am 9. und 24. Februar 2018. Weitere Informationen zu Preisen und Öffnungszeiten finden Interessierte unter www.sportpark-maikammer.de/startseite/salzgrotte. In den Salzgrotten des REHA-Parks in Herxheim und der Bad Bergzaberner Südpfalz Therme profitieren Gäste von der Heilkraft von Salz aus dem Toten Meer, das dank seiner hohen Löslichkeit die Luft stärker anreichert und besonders für die Verbesserung von Lungen- und Bronchialerkrankungen sowie Hauterkrankungen geeignet ist. Weitere Informationen unter www.reha-herxheim.de/ortho/therapie/salzgrotte und www.suedpfalz-therme.de/salzgrotte

Familienspaß im Wasser
Familien kommen auch im La Ola-Freizeitbad in Landau dank Wellenbecken, Riesenrutsche, Whirlpools, Kleinkind-Bereich und Außenbereich voll auf ihre Kosten. Entspannung pur steht in der Saunalandschaft oder auch bei verschiedenen Massagen auf dem Programm. Weitere Informationen zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen finden Interessierte unter www.la-ola.de/startseite.

Wohlfühlen dank Fasten
Das Fasten gehört zu den ältesten Naturheilverfahren. Es beugt vielen ernährungsbedingten Schwächen vor, denn im Fasten stellt der Körper vom normalen Stoffwechsel (Ernährung von außen) auf den Fastenstoffwechsel (Ernährung von innen) um. Bei der Fastenwoche von Anita Hartmann ergänzen Gymnastik, Wanderungen, Radtouren, Wellnessbehandlungen und Entspannungsübungen das Ernährungsprogramm aus Bio-Säften, Tees und hausgemachten Suppen, die aus frischem Bio-Gemüse aus der Region zubereitet werden. Der Fastenkurs findet im Hotel Prinzregent in Edenkoben statt. Die Seminargebühr für sieben Tage beträgt 220 Euro pro Person, hinzu kommt die Unterbringung im Hotel Prinzregent oder in einer nahegelegenen Pension oder Ferienwohnung. Mehr Informationen zu Terminen, Kontakt und Angeboten finden Interessierte unter www.fastenwandern-pfalz.de.  

Die Südliche Weinstraße liegt in der Pfalz, ist knapp 50 Kilometer lang, beginnt im Süden am Deutschen Weintor bei Schweigen-Rechtenbach und endet im Norden bei Maikammer. Die acht dazu gehörigen Gemeinden Landau, Offenbach, Herxheim, Landau-Land, Bad Bergzabern, Annweiler, Edenkoben und Maikammer laden das gesamte Jahr über zu Festen und Veranstaltungen rund um die Traube und andere kulinarische Themen ein. Die Region gilt als Paradies für Weinkenner, denn sie ist nicht nur Teil des weltweit größten Riesling-Gebiets und des größten Rotwein-Gebiets Deutschlands, sondern bietet mit ihrer Rebsorten-Vielfalt für jeden Geschmack den passenden Tropfen. Neben dem Wein erwartet Gäste eine Landschaft aus sanft geschwungenen Weinbergen, grüne Wiesen und Bachläufe, der stattliche Pfälzerwald mit seinen Burgen sowie kleine malerische Orte, die zum Einkehren einladen. Mit über 1.800 Sonnenstunden im Jahr wachsen und gedeihen an der Südlichen Weinstrasse neben Südfrüchten wie Trauben, Zitronen, Feigen, Kiwis, Melonen und Pfirsiche auch Mandeln, Rosen und erstklassiger Tabak. Übernachten lässt es sich neben Sterne-Hotels auch in gemütliche Pensionen, beim Winzer oder ganz romantisch in den Schlössern entlang der Südlichen Weinstrasse. Mehr Informationen unter www.suedlicheweinstrasse.de.